......   Homöopathie  

Thymustherapie

Thymus ist eine innere Drüse, die sich hinter dem Brustbein befindet. Sie steuert die Abwehrkraft des Körpers und fördert das Wachstum. Ab Beginn der Pubertät schrumpft die Thymusdrüse und stößt weniger Hormone ins Blut ab.
Zu den daraus resultierenden Folgeerscheinungen gehören verminderter Infektionsschutz sowie schwache Immunabwehr gegen Krankheiten.


Klassische Einsatzgebiete der Thymustherapie:
- Immunschwäche und Infektanfälligkeit,
- Allergien, Heuschnupfen,
- rheumatische Erkrankungen,
- Asthma und chronische Bronchitis


    Trad. Chin. Medizin
Ohrakupunktur
    Bach - Blüten
    Schüssler - Salze
    Ohrkerzen
    Schröpfen
Pulsationstherapie
    Spenglersantherapie
    Eigenbluttherapie
    Neuraltherapie
    Schlangengifttherapie      
    Thymustherapie      
    Reiki      
       
heilpraktiker datteln naturheilpraxis heilpraktikerin naturheilkunde datteln datteln datteln datteln heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis heilpraktikerin heilpraktikerin heilpraktikerin heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis