......   Homöopathie  

Schlangengifttherapie

Bei der Schlangengifttherapie
handelt es sich um eine ungiftige Enzymtherapie, die aus unterschiedlichen Enzympräparaten besteht. Dabei werden nicht nur Schlangengifte sondern auch Extrakte von Spinnen, Skorpionen und Kröten eingesetzt.

Enzyme sind wichtige Steuerungsstoffe aller Lebensvorgänge im Organismus. Sie bewirken und unterstützen biochemische Abläufe im Körper und helfen bei Stoffwechselvorgängen.


Die Schlangengifttherapie wird bei den folgenden Erkrankungen eingesetzt:
- Rheumatische Erkrankungen
- Allergien, Heuschnupfen, Asthma
- Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis
- Krebserkrankungen
- Entzündliche und chronische Erkrankungen
- Schmerztherapie

    Trad. Chin. Medizin
Ohrakupunktur
    Bach - Blüten
    Schüssler - Salze
    Ohrkerzen
    Schröpfen
Pulsationstherapie
    Spenglersan - Therapie
    Eigenbluttherapie
    Neuraltherapie
    Schlangengifttherapie      
    Thymustherapie      
  Reiki      
heilpraktiker datteln naturheilpraxis heilpraktikerin naturheilkunde datteln datteln datteln datteln heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis heilpraktikerin heilpraktikerin heilpraktikerin heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis