......   Homöopathie  

Ohrkerzen

Die Ohrkerzen bestehen aus dem Naturprodukt Bienenwachs und werden unter anderem mit Kräuterzusätzen wie Kamille, Johanniskraut oder Weihrauch versetzt.
Die Wirkung wird durch den sogenannten Kamineffekt hervorgerufen. Dabei entstehen Vibrationswellen, die zu einer Massage des Trommelfells führen. Die Wärme und die wechselnden Druckverhältnisse regen die Durchblutung an.
Das Abbrennen der Ohrkerze sorgt für Wärme und ein angenehmes Knistern. Dies hat einen wunderbaren Entspannungseffekt.
Zu den Anwendungsbereichen gehören Kopfschmerzen, Migräne, Ohrgeräusche, Tinnitus, Erkältung, Nebenhöhlenentzündung und Stress.


    Trad. Chin. Medizin
Ohrakupunktur
    Bach - Blüten
    Schüssler - Salze
    Ohrkerzen
    Schröpfen
Pulsationstherapie
    Spenglersan - Therapie
    Eigenbluttherapie
    Neuraltherapie
    Schlangengifttherapie      
    Thymustherapie      
    Reiki      
       
heilpraktiker datteln naturheilpraxis heilpraktikerin naturheilkunde datteln datteln datteln datteln heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis heilpraktikerin heilpraktikerin heilpraktikerin heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln heilpraktiker datteln naturheilpraxis naturheilpraxis naturheilpraxis